×
Wie man mit den Hoflieferanten der britischen Krone Geld verdienen kann

Wie man mit den Hoflieferanten der britischen Krone Geld verdienen kann

König Charles ist ein vermögender Mann, der sparsam lebt und sein privates Vermögen erfolgreich investiert hat - ohne Geheimrezept oder besonderes Königsprivileg. Dieser Ansatz steht jedem Bürger offen. 

Doch Charles hat noch eine andere Strategie: Er bezieht seine Nahrungsmittel, Kleidung und Autos ausschließlich von offiziellen Hoflieferanten, die nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt werden. 

Nur traditionelle Handwerksbetriebe und -industrien werden für eine Zertifizierung zum Hoflieferanten, dem sogenannten Royal Warrant, in Betracht gezogen. Der Royal Warrant ist eine Auszeichnung, die von der britischen Krone an Handwerksbetriebe, Hersteller und Händler von Waren und Dienstleistungen verliehen wird, die regelmäßig an Mitglieder der Königsfamilie liefern. 

Die Auszeichnung wird nur an Unternehmen vergeben, die höchste Standards in Bezug auf Qualität, Handwerkskunst und Service erfüllen. Der Royal Warrant ist eine Art königlicher Segen und eine prestigeträchtige Auszeichnung, die den Empfängern ein hohes Ansehen und einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt verschafft. Unternehmen, die den Royal Warrant tragen, dürfen das königliche Wappen auf ihrer Werbung und Verpackung verwenden und werden oft von Kunden als zuverlässig und von höchster Qualität angesehen.

Exklusiv werden der königliche Tee sowie Kleidung, Uhren und Gewehre von meist kleinen, lokalen Familienbetrieben an den Hof geliefert.

Hier erfahren Sie, wie auch Sie von diesem exklusiven Markt für Ihren Vermögensaufbau profitieren können.

Zehn der königlichen Hoflieferanten sind entweder direkt oder über Mutterkonzerne an der Börse notiert, was bedeutet, dass jeder von ihnen profitieren kann. Diese königlichen Unternehmen haben eine bessere Performance an der Börse als der breite Aktienmarkt. 

Der "Royal Index" ist ein Börsenindex, der von der Handelsplattform eToro errechnet wird. Der Index setzt sich aus den Aktien der zehn offiziellen Hoflieferanten der britischen Krone zusammen, die an der Börse gelistet sind. 

Dabei handelt es sich um Aston Martin, Burberry, Royal Doulton, Gieves & Hawkes, Purdey, John Lobb, Mappin & Webb, The Parker Pen Company, Twinings und Shepherd Neame

Der Royal Index ist ein einfacher gewichteter Durchschnitt der zehn Aktien und soll die Performance der königlichen Firmen an der Börse widerspiegeln. In den vergangenen Jahren hat der Royal Index deutlich besser abgeschnitten als der Referenzmaßstab für britische Aktien, der FTSE-100-Index.

Aston Martin, der Hersteller mancher James-Bond-Autos im Dienste Ihrer Majestät, ist als Aktie heute nur noch sehr wenig wert. Mit einem aktuellen Wert von 2,51 Euro ist die Aktie ein echter "Penny Stock", mehr als 99 Prozent unter ihrem Höchstwert von 378 Euro im Jahr 2018.

Die im Index enthaltenen Marken haben alle eine einzigartige Geschichte, die ihnen eine attraktive Kombination aus stabiler Nachfrage und Preismacht verleihen. Darüber werden Kulturgüter und Luxusartikel unabhängig von wirtschaftlichen Höhen und Tiefen verkauft. 

In diese Königsmarken können Sie Geld investieren:

Unter den Hoflieferanten der britischen Krone gibt es zehn Unternehmen, die an der Börse gelistet sind und somit für jeden zugänglich sind. Dazu gehören Aston Martin (Autos), Burberry (Mode), Royal Doulton (Keramik), Gieves & Hawkes (Schneider), Purdey (Gewehre), John Lobb (Schuhe), Mappin & Webb (Uhren), The Parker Pen Company (Stifte), Twinings (Tee) und Shepherd Neame (Brauerei).

Die Aktien dieser Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren deutlich besser entwickelt als der breite Aktienmarkt. Der "Royal Index", der den einfach gewichteten Durchschnitt der zehn Aktien bildet, hat in den vergangenen drei Jahren 62 Prozent besser performt als der Referenzmaßstab für britische Aktien, dem FTSE-100-Index. 

Einige der Unternehmen haben eine einzigartige Geschichte und genießen eine stabile Nachfrage und Preismacht, was sie zu attraktiven Anlageobjekten macht.

Bestellen Sie unseren regelmäßigen Investoren-Newsletter und lassen Sie sich über aktuelle Investments per E-Mail informieren.

Investment: Luxusmesse.de

Investment: Luxusmesse.de

Werden Sie als Investor/-in Teil unseres Projekts und beteiligen Sie sich in Form einer atypisch stillen Beteiligung an dem Projekt mit der Top-Domain “Luxusmesse.de”.

Mehr Infos

Diese Ratgeber Geld Reportagen werden Sie auch interessieren:

Budgetplaner

Budgetplaner

Finanzielle Intelligenz im Lehrerberuf

Finanzielle Intelligenz im Lehrerberuf

Frugalismus-Trend

Frugalismus-Trend

Kunst kaufen

Kunst kaufen

Das beliebte Investment-Board

Erleben Sie die Welt des Investieren mit Hilfe unseres umfangreichen Investments-Boards, das Ihnen vielfältige und wertvolle Tipps zu erstklassigen Investitionsmöglichkeiten bietet, um Ihr Portfolio zu optimieren und Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. 

Investoren-Newsletter

Investoren-Newsletter

Ratgeber: Geld investieren

Ratgeber: Geld investieren

Geld investieren, das Portal

Geld investieren, das Portal

Werbeplatz für Ihr Inserat

Werbeplatz für Ihr Inserat