Edelmetallsparplan - junge und moderne Alternative zum Vermögensaufbau

Es müssen nicht immer nur die klassischen Produkte sein, die zum Vermögensaufbau genutzt werden können, wie zum Beispiel der Banksparplan oder auch der seit Jahrzehnten etablierte Fondssparplan.

Darüber hinaus gibt es von Zeit zu Zeit neue Produkt am Markt, wie zum Beispiel den Edelmetallsparplan.

Worum handelt es sich beim Edelmetallsparplan?

Edelmetalle sind bekanntlich Gold, Silber, Platin, Palladium und weiteren Metalle, die immer häufiger von Anlegern zum Geld investieren genutzt werden. So haben beispielsweise viele Verbraucher mittlerweile Goldbarren oder Anlagemünzen für sich entdeckt, um krisensicher und inflationsgeschützt Geld anzulegen. Seit geraumer Zeit können allerdings auch Sparer von den prinzipiellen Vorteilen der Edelmetalle profitieren, zu denen insbesondere zählen:

  • Inflationsschutz
  • Wertbeständigkeit
  • Sachwert
  • Krisensicherheit
  • Gute Rendite

Dies ist auch möglich, indem ein Edelmetallsparplan abgeschlossen wird. Dieser funktioniert auf der gleichen Basis wie andere Sparpläne, beispielsweise wie der Aktiensparplan. Allerdings werden in diesem Fall eben weder Fondsanteile noch Aktien erworben, sondern stattdessen Edelmetalle. Das geschieht meistens in Form von Silberbarren oder Goldbarren.

Wer bietet einen Edelmetallsparplan an?

Edelmetallsparpläne finden Sie für gewöhnlich weniger bei Banken und auch nicht bei Online-Brokern. Stattdessen sind es vor allem Online-Edelmetallhändler, die solche Angebote machen. Bei diesen Internethändlern können Sie sowohl einmalig investieren, indem Sie beispielsweise Gold- oder Silberbarren kaufen als auch einen angebotenen Sparplan nutzen. In dem Fall beauftragen Sie den Edelmetallhändler faktisch, beispielsweise Monat für Monat für einen bestimmten Geldbetrag Silber- oder Goldbarren zu erwerben.

Wie funktioniert der Edelmetallsparplan?

Bei einem Edelmetallsparplan ist es meistens zwar keine Bank, die als Emittent und Anbieterin auftritt. Dennoch funktionieren diese Sparpläne von Anbieterseite aus genauso wie andere Sparverträge. Der Ablauf gestaltet sich beim Edelmetallsparplan in der Regel wie folgt:

  1. Wahl des Edelmetallhändlers
  2. Sparplan einrichten
  3. Automatische Käufe von Barren oder Münzen
  4. Lagerung der Bestände meistens beim Händler

Da es sich bei Goldbarren, Silberbarren, Goldmünzen oder Silbermünzen um physische „Gegenstände“ handelt, kommt beim Edelmetallsparplan eine Besonderheit hinzu, die es so bei Aktien- oder Fondssparplänen nicht gibt. Es handelt sich dabei um die Verwahrung der Bestände, denn die Münzen oder Barren werden tatsächlich physisch erworben. 

Edelmetallsparplan: Verwahrung meistens über Edelmetallhändler

Natürlich haben Sie theoretisch und auch praktisch die Möglichkeit, sich zum Beispiel bei einem monatlichen Kauf von Edelmetallen jedes Mal die entsprechenden Barren oder Münzen ausliefern zu lassen. Das ist allerdings auf die Dauer recht umständlich und zudem müssen Sie sich selbst um die sichere Verwahrung von Gold und Silber kümmern. Prinzipiell gibt es drei mögliche Verwahrungsarten, nämlich:

  1. Hauseigener Tresor
  2. Bankschließfach
  3. Edelmetallhändler

Meistens entscheidet man sich für den Edelmetallhändler, bei dem ohnehin der Kauf der Barren oder Münzen erfolgt. Allerdings bieten zum einen nicht alle Internethändler überhaupt Edelmetallsparpläne an. Zum anderen gibt es auch nicht bei jedem Händler die Möglichkeit, dass dieser sich um die Verwahrung kümmert. Daher ist es auch wichtig, dass Sie sich unbedingt für einen seriösen Edelmetallhändler aus dem Internet entscheiden. 

Sollte dieser eine optionale Verwahrung anbieten, wird diese in der Regel ausgelagert. Das bedeutet, dass der Edelmetallhändler mit einem anderen Unternehmen zusammenarbeitet, welches auf sichere Lagerung von Wertgegenständen spezialisiert ist. Die Verwahrung Ihrer Edelmetallbestände findet normalerweise in sogenannten Hochsicherheitstresoren statt, die sich bei seriösen Händlern meistens entweder in Deutschland oder in der Schweiz befinden. Dort werden Ihre Bestände getrennt gekennzeichnet und sind daher stets zuzuordnen. Zumindest sollte dies bei einem guten und seriösen Edelmetallhändler der Fall sein.

Welche Rendite erzielen Edelmetallsparpläne?

Ein großer Vorteil der Edelmetallsparplan besteht darin, dass Gold und Silber durchschnittlich gute Renditen aufweisen. Dies gilt in den letzten Jahren insbesondere für das Gold, dessen Preis zwischenzeitlich um über 50 Prozent in wenigen Jahren angestiegen ist. Damit liegt die durchschnittliche Rendite von Edelmetallen teilweise sogar noch über der von Aktien, die ohnehin schon sehr gut ist. 

Sie müssen sich bei einem Edelmetallsparplan allerdings auch über die Risiken im Klaren sein. Das Hauptrisiko sind natürlich deutliche Preisrückgänge im Edelmetallsektor. Allerdings sind die meisten Experten der Auffassung, dass Edelmetalle im Wert langfristig steigen werden. Gründe dafür sind eine wachsende Nachfrage, nicht nur auf Seiten der Industrie, sondern auch von Privatpersonen. Darüber hinaus sind gerade Gold und Silber in ihrem Vorkommen begrenzt, sodass es vermutlich nur selten einen Angebotsüberhang geben wird.

Keine Riesterfähigkeit für den Edelmetallsparplan

Einer der wenigen Nachteile des Edelmetallsparplans besteht darin, dass keine Riesterfähigkeit existiert. Das bedeutet, dass Sie Ihre (eventuellen) Riester-Zulagen nicht mit einem Edelmetallsparplan kombinieren dürfen. Für Sie bedeutet das, dass Sie entweder eine andere Form von Sparvertrag wählen oder einfach zwei unterschiedliche Sparpläne einrichten. Dabei könnte es sich zum Beispiel auf der einen Seite um einen ebenfalls renditestarken ETF-Sparplan handeln, in welchen Sie Ihre Riester-Zulagen fließen lassen können. Zum Zweiten eröffnen Sie einen Edelmetallsparplan von profitieren dann von den zuvor genannten Vorteilen.

Investoren, Anbieter und Entwickler

Der Marketplace für Ihre Investmentideen, Start-Ups und Produkte.

Projektbeteiligungen

Projektbeteiligungen

Unternehmensbeteiligungen

Unternehmensbeteiligungen

Immobilien

Immobilien

Geschäftsfinanzierungen

Geschäftsfinanzierungen

Unternehmenskauf & -verkauf

Unternehmenskauf & -verkauf

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge

Unternehmensgründungen

Unternehmensgründungen

Franchise-Konzepte

Franchise-Konzepte

Sachwerte

Sachwerte

Aktien & Kryptowährung

Aktien & Kryptowährung

Crowdfunding

Crowdfunding

Spenden / Förderung

Spenden / Förderung