×
7 wichtige Abkürzungen für Geldanleger

7 wichtige Abkürzungen für Geldanleger

Haben Sie schon einmal von ETF, MSCI oder WKN gehört? Viele Menschen haben Schwierigkeiten, mit einigen Begriffen aus der Finanzwelt etwas anzufangen.

Auch wer glaubt, in Sachen Geldanlage Bescheid zu wissen, kennt meist nicht alle Fachbegriffe. Besonders bei Abkürzungen blicken viele Wertpapierinteressierte nicht durch.

Das sollte Sie jedoch nicht abschrecken, denn Sie müssen kein Börsenprofi sein, um in Wertpapiere zu investieren. Wenn Sie sich ein wenig mit der Materie beschäftigen, klären sich viele Dinge ganz von selbst.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, erklärt Geld-investieren.de im folgenden sieben wichtige Abkürzungen aus der Welt der Wertpapiere:

WKN/ISIN

Die WKN, "Wertpapierkennnummer", dient zur eindeutigen Identifikation von Wertpapieren. Seit 2003 wird sie durch die weltweit gültige ISIN, "International Securities Identification Number", ergänzt. Jedes an einer deutschen Börse gehandelte Wertpapier hat eine WKN und eine zugehörige ISIN.

ETF

ETF steht für "Exchange Traded Funds", auf Deutsch "börsengehandelte Indexfonds". Im Gegensatz zu klassischen Investmentfonds, bei denen ein Fondsmanager die Anlageentscheidungen trifft, bildet ein passiver Indexfonds einen Marktindex wie beispielsweise den deutschen Leitindex Dax nach. 

Steigen die Aktienunternehmen im Dax, so steigt auch der entsprechende Indexfonds. Allerdings sind im Gegensatz dazu auch Verluste möglich. Für Wertpapierinteressierte ist ein ETF eine gute Option, da er in der Regel kostengünstiger ist als aktiv gemanagte Fonds. Interessant dazu auch unser Artikel: "ETF-Sparplan: Sehr gute Option zum regelmäßigen Vermögensaufbau".

MSCI

Wer in ETFs investieren möchte, wird zwangsläufig irgendwann auf einen Aktienindex des Finanzdienstleisters MSCI (Morgan Stanley Capital International) stoßen. Der MSCI World ist einer der größten und wichtigsten Indizes weltweit und umfasst die Kursentwicklung von Aktien aus 23 Industrieländern. 

Viele ETFs orientieren sich an diesem Index, da durch das Investment in eine Vielzahl an Aktien und Regionen eine breite Streuung erfolgt, was das Risiko reduzieren kann.

EBITDA

EBITDA ist eine Abkürzung aus dem Angelsächsischen und steht für "Earnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation" (auf Deutsch: Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte). Es zeigt, wie viel Gewinn ein Unternehmen innerhalb eines Jahres erwirtschaftet, bevor es Zinsen, Steuern und Abschreibungen berücksichtigt.

Das EBITDA wird oft als Kennzahl in der Finanzanalyse verwendet, um das operative Ergebnis eines Unternehmens zu bewerten. Es gibt Aufschluss über die Ertragskraft eines Unternehmens und erleichtert den Vergleich von Unternehmen innerhalb einer Branche. Allerdings ist das EBITDA auch umstritten, da es Abschreibungen und andere Wertminderungen nicht berücksichtigt, die jedoch langfristig Einfluss auf den Unternehmenserfolg haben können.

Xetra

Die Abkürzung "Xetra" steht für "eXchange Electronic TRAding" (elektronischer Börsenhandel) und bezeichnet seit dem 28. November 1997 das vollelektronische Handelssystem der Frankfurter Wertpapierbörse. 

Im Aktienhandel gilt Xetra als Marktführer in Deutschland und als einer der wichtigsten Börsenplätze für ETFs in Europa. Laut Geld-investieren.de-Experten sind die Zeiten des klassischen Parketthandels mit lautem Geschrei längst vorbei und Xetra hat sich als modernes Handelssystem etabliert.

NYSE

Die New York Stock Exchange (NYSE) ist die bedeutendste Börse der Welt und die wichtigste Börse der USA. Als eine der ältesten Börsen der Welt bietet sie den Handel von Aktien, Anleihen und anderen Wertpapieren an. Die NYSE hat ihren Hauptsitz an der Wall Street in New York und gilt als Symbol für den amerikanischen Kapitalismus.

Dax

Der Dax (Deutscher Aktienindex) wurde 1988 eingeführt und spiegelt die Wertentwicklung der größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland wider. Als bedeutendster Börsenindex Deutschlands gilt er als wichtiger Indikator für die Marktstimmung und zeigt die Wertentwicklung umsatzstarker deutscher Aktien. 

Der Dax ist das Aushängeschild der deutschen Wirtschaft und repräsentiert die größten und liquidesten Top-Unternehmen, die an der Börse notiert sind - quasi die Bundesliga der Wirtschaft". Der Dax hat eine Marktkapitalisierung, die rund 80 Prozent aller börsennotierten Firmen in Deutschland entspricht. Zudem dient er als Benchmark für börsengehandelte Fonds (ETFs) und andere Finanzprodukte.

In der Welt der Finanzen und des Investierens sind Abkürzungen allgegenwärtig. 

Ob es um Indizes wie den Dax und den MSCI geht, um elektronische Handelssysteme wie Xetra oder um Kennnummern wie WKN und ISIN - wer sich mit diesen Begriffen beschäftigt, wird schnell feststellen, dass sie einen erheblichen Einfluss auf das eigene Portfolio haben können. 

Für Einsteiger mag die Vielzahl an Abkürzungen zunächst verwirrend sein, doch mit der Zeit wird man sich immer besser zurechtfinden und kann von der breiten Palette an Investmentmöglichkeiten profitieren. Es lohnt sich also, sich intensiver mit den verschiedenen Abkürzungen auseinanderzusetzen und ihre Bedeutung zu verstehen.

Abonnieren Sie unseren monatlichen Investoren-Newsletter und lassen Sie sich regelmäßig über aktuelle Investments per E-Mail informieren.

Diese Ratgeber Geld Reportagen werden Sie auch interessieren:

Investment App

Investment App

Kunst kaufen

Kunst kaufen

Beste Geldanlage ohne Risiko

Beste Geldanlage ohne Risiko

Top-10 Tipps für eine erfolgreiche Geldanlage

Top-10 Tipps für eine erfolgreiche Geldanlage

Das beliebte Investment-Board

Erleben Sie die Welt des Investieren mit Hilfe unseres umfangreichen Investments-Boards, das Ihnen vielfältige und wertvolle Tipps zu erstklassigen Investitionsmöglichkeiten bietet, um Ihr Portfolio zu optimieren und Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. 

Investoren-Newsletter

Investoren-Newsletter

Ratgeber: Geld investieren

Ratgeber: Geld investieren

Geld investieren, das Portal

Geld investieren, das Portal

Werbeplatz für Ihr Inserat

Werbeplatz für Ihr Inserat