×
Zurück

MoselCard sucht Investor:in

Inserat Bild 1

Wir suchen einen Investor für unser neues Projekt MoselCard.de (inklusive der Domains MoselCard.com), welches kurzfristig innerhalb von nur 5-6 Monaten starten soll. Der Investor hat die Möglichkeit, 25% oder 50% des Projekts in Form einer atypisch stillen Beteiligung zu übernehmen. Diese Beteiligung wird notariell beglaubigt und es besteht keinerlei Nachschusspflicht für den Investor.

Für Sparfüchse, Urlauber und Einheimische, die das ganze Jahr über möglichst viel erleben möchten, wird die MoselCard ein besonderes Angebot zum Sparen anbieten. Sie ist perfekt geeignet, um die Ferienregion Mosel erlebnisreich und entspannt zu erkunden.

Das Ziel dieses Projektes ist es, dass Inhaber der MoselCard von einer Vielzahl exklusiver Angebote, Rabatte und attraktiven Vergünstigungen profitieren. Unter MoselCard.de entsteht ein innovatives Projekt, inspiriert von erfolgreichen Vorbildern wie der SchwarzwaldCard und der Ostseecard in Deutschland. Die MoselCard ermöglicht den Zugang zu zahlreichen touristischen Angeboten und bietet zudem Sonderkonditionen bei vielen Unternehmen aus dem Freizeitbereich in der Moselregion. Sowohl Gäste als auch Einheimische können diese Vorteilskarte erwerben, um zahlreiche Attraktionen und Erlebnisse zu reduzierten Preisen zu genießen.

Egal, ob der Nutzer als Paar oder mit der ganzen Familie Urlaub macht, die MoselCard wird ein hohes Sparvolumen anbieten. Je mehr exklusive Rabattpartner der Kunde besucht, desto mehr wird er sparen und erleben. Viele Freizeitunternehmen mit attraktiven Angeboten und Vergünstigungen warten auf den Inhaber der Karte.

Vorteile für Unternehmen an der Mosel, die mitmachen:

  • Zusätzliche Umsätze: Erfahrungsgemäß führen MoselCard-Nutzer zu weiteren Einkäufen
  • Neue Zielgruppen: Die teilnehmenden Unternehmen erreichen durch die MoselCard neue potenzielle Kunden.
  • Einfaches System: Auf dem Handy zeigt der Inhaber seine individualisierte MoselCard an der Kasse vor und erhält den Rabatt
  • Werbeeffekt: Hohe Sichtbarkeit und Präsentation als MoselCard-Partner unter MoselCard.de

Wer kann mitmachen?
Alle Anbieter und Betriebe mit Bezug zur Mosel können MoselCard-Partner werden. Dazu zählen: Erlebnis- und Freizeitanbieter: Attraktionen, Freizeitparks, Museen, Stadtführungen, Schwimmbäder und Thermen. Weitere Betriebe sind Mosel-Reedereien, Campingplätze oder Hotels an der Mosel, Restaurants und Weingüter an der Mosel und viele mehr.

Wie funktioniert's?
Die Teilnahme als Partnerunternehmen ist kostenfrei und die Nutzung des MoselCard-Systems ist sehr einfach. Partnerunternehmen gewähren den MoselCard-Inhabern innerhalb des Gültigkeitszeitraums einen frei wählbaren Rabatt.

Was wird die MoselCard kosten?
Wir planen einen Preis von 35 Euro für die MoselCard. Zum Vergleich: Die seit Jahren etablierte SchwarzwaldCard kostet für ein Jahr 105 Euro pro Erwachsenem.

Für diesen Preis erhält man eine MoselCard, die 12 Monate lang gültig ist. Der große Vorteil für die Nutzer liegt darin, dass sich der Kauf der Karte bereits nach wenigen Einsätzen finanziell lohnt. Das Gesamtrabattvolumen wird sogar mehrere hundert Euro betragen.
Die MoselCard kann ab einem frei wählbaren Datum aktiviert werden und ist somit auch ein ideales Geschenk.

Welche Leistungen sind in der MoselCard enthalten?
Neben den Angeboten aus verschiedenen Regionen der Mosel werden wir eng mit zahlreichen Freizeitunternehmen vor Ort kooperieren. Die Mosel hat viel zu bieten – sei es eine Weinprobe in einem der renommierten Weingüter, eine Bootstour auf der Mosel, ermäßigte Übernachtungen auf Campingplätzen und in Hotels, Rabatte bei Schifffahrtsgesellschaften oder der Besuch historischer Burgen. Mit der MoselCard erhält der Inhaber attraktive Vergünstigungen bei diesen und vielen weiteren Freizeitaktivitäten.

Wo gibt es diese MoselCard?
Die MoselCard kann im ersten Jahr ausschließlich online über Moselcard.de bestellt werden. Dies bietet den Nutzern Flexibilität und Bequemlichkeit, da sie die Karte jederzeit und von überall her bestellen können. Eine personalisierte Karte wird umgehend per Mail und/oder SMS verschickt. Diese kann der Kunde ausdrucken oder auf dem Handy vor Ort vorzeigen. Später sollen Verkaufsstellen bei den MoselCard-Partnern eingerichtet werden.

Zum Projektstart wird die MoselCard auf den stark frequentierten Plattformen Ferienhaus-Mosel.de und Hotels-Mosel.de als Werbepartner präsentiert. Dadurch erreichen wir sofort eine breite Besucherzahl und können diese von den Vorteilen der MoselCard überzeugen.

In der zweiten Phase planen wir eine Erweiterung unserer deutschen Webseite auf Englisch und Niederländisch.

Investieren Sie in das innovative Projekt MoselCard.de und ermöglichen Sie es Reisenden, die Vielfalt und Schönheit der Moselregion auf vorteilhafte und einzigartige Weise zu entdecken.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, zögern Sie nicht, unseren detailliertes Exposé für diese exklusive Investmentmöglichkeit über das nachstehende Formular anzufordern. In diesem Exposé finden Sie umfassende Informationen, genaue Planzahlen und weitere Details.

Für Investoren, die nach einer breiten Palette von Anlagemöglichkeiten suchen, bietet Geld-investieren.de verschiedene Branchen an, darunter Immobilien, E-Commerce, Tourismus und digitale Messen.

Um stets über neue Investmentchancen informiert zu bleiben, laden wir Sie herzlich ein, unseren monatlichen Investoren-Newsletter zu abonnieren. Dieser versorgt Sie regelmäßig mit den aktuellsten Investmentmöglichkeiten direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Sie interessieren sich für dieses Inserat?

Nehmen Sie hier direkt Kontakt zum Inserenten auf.

Wie kann sich der Inserent bei Ihnen melden?